Helmut Bachmaier

Helmut Bachmaier

Autor

- lehrt als Professor an der Universität Konstanz (Geisteswissenschaftliche Sektion)
- Wissenschaftlicher Berater der Tertianum Management AG
- Mitglied im Stiftungsrat der TERTIANUM-Stiftung
- Chefredaktor von SenLine

9 Beträge

Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles...

© pixabay.com

Über Geldbeziehungen

Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles...

Geld ist die universale Ware, die mit allem getauscht werden kann. Jedes Ding und jede Arbeit kann durch Geld im Wert beziffert werden. Dadurch lässt sich alles in eine Beziehung zueinander setzen. Dies führt aber zum Verlust der Physiognomie der Dinge, denn der Charakter des Geldes hat einen Zwang zur Nivellierung durch Abstraktion in sich.

Ältere Arbeitnehmer: heute oft gejagt, morgen viel gefragt

© pixabay.com

Ältere Arbeitnehmer: heute oft gejagt, morgen viel gefragt

Angesichts der demographischen Entwicklung werden ältere Arbeitnehmer für Unternehmen in Zukunft immer wichtiger, bringen sie doch ein reiches Erfahrungswissen mit. Ausserdem werden ca. 15% der Leistungsträger in den kommenden Jahren ihre Positionen in den Firmen aus Altersgründen verlassen.

Zeit haben für Neues

© artemis-theater.de

Zeit haben für Neues

Die Zeit ist nicht beliebig verfügbar. Oft haben wir keine Zeit, sondern die Zeit hat uns. Zeit ist der Hintergrund all unserer Handlungen. Das Konzept der Eigen-Zeit steht für ein Zeitmanagement der Zukunft. Eigen-Zeit ist die Zeit bei einem Neustart.

Alterspolitik ist stets Generationenpolitik

© pixabay.com

Alterspolitik ist stets Generationenpolitik

Alterspolitik engagiert sich ausser für die Interessen älterer Menschen für generationenverträgliche Lösungen und für eine Erneuerung des Generationenvertrages. «Generationenverträglichkeit» ist neben Umweltverträglichkeit ein Leitkonzept zukünftiger Politik.

Unterwegs zum Glück

© pixabay.com

Unterwegs zum Glück

In allen Epochen wollten Menschen Wege zum Glück finden und haben dies als Streben nach Glückseligkeit, nach einem guten Leben oder nach Daseinserfüllung zum Ausdruck gebracht.

Geiz im Alter

Münchner Inszenierung des „Geizigen“

© Catherina Hess

Geiz im Alter

Durchgängig wird in der (Welt-)Literatur und in der Kulturgeschichte der Geiz vor allem mit dem Alter, die Verschwendung dagegen mit der Jugend assoziiert.

Die Bedeutung der Schamkultur

© news.uzh.ch

Die Bedeutung der Schamkultur

Die Beziehung zwischen einzelnen Menschen, insbesondere der Umgang mit älteren Personen, wird oft durch Tabus und durch das Schamgefühl bestimmt.

Immer ist Anfang

© pixabay

Immer ist Anfang

In jedem Lebenslauf gibt es Einschnitte, die eine bestimmte Phase des Lebens abschliessen und gleichzeitig einen Neuanfang versprechen. „Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen“ (Hugo von Hofmannsthal).

Werte im Alter

© Mopic - fotolia.com

Werte im Alter

Werte der Alterskultur und Altersethik geben Orientierung für die spätere Lebensphase. Dabei sollen sie helfen, die Handlungs-Spielräume älterer Menschen zu entwerfen.